Schachklub CAÏSSA Hermsdorf-Frohnau e.V. (Berlin)

Max' Montags-Rekorde (Konstruktionswettbewerb): Lösung der 2. Rekord

Home :: Max' Montags-Rekorde :: Lösung der 2. Rekord

1. | 2. Rekord

Lösung der 2. Aufgabe

2. Rekord: Freiwilllige Zugmeidungen mit Umwandlungszügen, Max Witte

Konstruiere einen Rekord zum Thema freiwillige Zugmeidungen mit Umwandlungszügen mit mehr als 113 Themazügen.

Zwischenstand

Gesucht war der Rekord für freiwillige Zugmeidungen mit Umwandlungszügen. Dabei handelt es sich um Folgendes:

Eine legale Stellung – d.i. eine Stellung, die in einer Partie erspielt werden könnte – ist zu konstruieren, die folgende Eigenschaften aufweist:

  • Die Stellung weist keine Umwandlungsfiguren auf.
  • Weiß ist am Zuge, Schwarz hat mit seinem letzten Zug dafür gesorgt, daß er (der Schwarze) im Patt steht.
  • Weiß verfügt über eine Vielzahl (ein Maximum) an Zügen, die das Patt erhalten oder mattsetzen. Er verfügt aber auch über mindestens einen Zug, der das Patt aufhebt ohne mattzusetzen.
  • Mindestens einer dieser weißen Züge ist ein Umwandlungszug.

Ich hatte folgende Konstruktion vorgelegt:

Max Witte

Vorgabe der 2. Aufgabe

16 + 2 Steine, 113 freiwillige Zugmeidungen mit Umwandlungszügen

Weiß verfügt über 7 Königs-, 29 Bauern-, 16 Springer-, 19 Läufer-, 25 Turm- und 19 Damenzüge. Davon sind 1.Se4 und 1.Sd2 jedoch unthematisch, denn sie erhalten weder das Patt noch setzen sie matt.

Dieser Rekordversuch sollte überboten werden, wobei es erlaubt – sogar erwünscht – war, in der PDB der Schwalbe bei verwandten Themen zu „wildern“.

Beim Stöbern in jener PDB (Problemdatenbank) der Schwalbe fand ich folgendes Stück:

Anthony Stewart Mackay Dickens, Feenschach 9/1969 [PDB-Nr. P0005616]

Lösung der 2. Aufgabe (Anthony Dickens)

117 erzwungene Zugmeidungen mit Umwandlungszügen
(ursprünglich: 113 freiwillige Patterhaltungszüge mit Umwandlungszügen)

Man beachte, dass zum Zeitpunkt der Veröffentlichung von Dickens‘ Rekord die Kategorie Zugmeidungen noch gar nicht erfunden war.

Dickens‘ Rekord ist für unsere Belange leider nicht zu gebrauchen, denn in seiner Konstruktion ist jeder weiße Zug thematisch, daher handelt es sich bei ihm um erzwungene Zugmeidungen. Dennoch könnte man versuchen, Dickens‘ Konstrukt geeignet zu modifizieren. Das gelang mir zwar, ich kam aber nicht auf mehr als 113 thematische Züge:

Max Witte, nach Anthony Stewart Mackay Dickens, Feenschach 9/1969

Lösung der 2. Aufgabe von Max

16 + 2 Steine, 113 freiwillige Zugmeidungen mit Umwandlungszügen

Aber unabhängig von Dickens konstruierte ich folgendes Stück:

Max Witte

Lösung der 2. Aufgabe von Max

16 + 2 Steine, 114 freiwillige Zugmeidungen mit Umwandlungszügen

Von den 7 Königs-, 30 Bauern-, 14 Springer-, 20 Läufer-, 25 Turm- und 19 Damenzügen ist 1.Sb6 unthematisch.

Christian gelang eine weitere Steigerung, indem er noch bei einem anderem als dem Dickens-Stück „räuberte“:

Nenad Petrović, Die Schwalbe 11-12/1949 [PDB-Nr. P1178432]

Lösung der 2. Aufgabe von Max

16 + 0 Steine, 122 Züge mit 16 Steinen allein

Werden die Konstruktionen von Dickens und Petrović „gut geschüttelt und nur kurz umgerührt“ (Christian), ergibt das:

Christian Piesnack, Urdruck

Lösung der 2. Aufgabe von Christian

15 + 2 Steine, 116 freiwillige Zugmeidungen mit Umwandlungszügen

Von den 120 möglichen weißen Zügen sind 1.Sb2, 1.Sa3:, 1.Lb2 und 1.Tb2+ unthematisch.

Das ist der momentane Rekord zum Thema freiwillige Zugmeidungen mit Umwandlungszügen. Bevor wir ihn einschicken, wollte ich noch eine weitere Woche Bedenkzeit geben. Kann man Christians Rekord durch Fesselung des Ba3 nicht noch weiter steigern? Ich fand:

Max Witte, Urdruck, nach Nenad Petrović, Die Schwalbe 11-12/1949

Lösung der 2. Aufgabe von Max (erzwungene Zugmeidungen)

15 + 2 Steine

mit 116 leider erzwungenen Zugmeidungen, womit ich immerhin den Dickens-Rekord einstelle.

Das könnte zu denken geben ...

Endstand

Unter Verwendung eines älteren Rekordes von Petrović hatte Christian folgende famose Konstruktion gefunden:

Christian Piesnack, Urdruck, nach Nenad Petrović, Die Schwalbe 11-12/1949 [PDB-Nr. P1178432]

Lösung der 2. Aufgabe von Christian

15 + 2 Steine, 116 freiwillige Zugmeidungen mit Umwandlungszügen

Von den 120 möglichen weißen Zügen sind 1.Sb2, 1.Sa3:, 1.Lb2 und 1.Tb2+ unthematisch.

Einige Tage später fand er noch eine gleichwertige Konstruktion, die mit nur einem Schwarzen Stein auskommt, dafür aber alle weißen Steine verwendet:

Christian Piesnack, Urdruck, nach Nenad Petrović, Die Schwalbe 11-12/1949 [PDB-Nr. P1178432]

Lösung der 2. Aufgabe von Christian

16 + 1 Steine, 116 freiwillige Zugmeidungen mit Umwandlungszügen

Von den 117 möglichen weißen Zügen ist nur 1.Tf3 unthematisch.

In Bezug auf das verwendete Material unterscheiden sich beide Konstruktionen nur in der Farbe des Bauern auf a2 bzw. a3, sind also gleich ökonomisch.

Die beiden gleichwertigen Konstruktionen konnten bis heute nicht verbessert werden. Daher wird sich eines der beiden Stücke von Christian um den Rekord bewerben.

Max Witte

Zurück zur 2. Aufgabe.