Schachklub CAÏSSA Hermsdorf-Frohnau e.V. (Berlin)

Max' Montags-Rekorde (Konstruktionswettbewerb): 10. Rekord

Home :: Max' Montags-Rekorde :: 10. Rekord

1. | 6. | 7. | 8. | 9. | 10. | 11. | 16. | 21. | 26. | 28. Rekord

Einleitende Worte

Der MMM-Wettbewerb ist nun ausgelaufen, am Ende war die Beteiligung einfach zu schwach. Ich möchte – mithilfe von Christian – stattdessen in Zukunft ein neues Periodikum unserer Homepage ins Leben rufen, das vielleicht wieder auf mehr Interesse stößt. Das Oberthema soll heißen: Einzügerrekorde, was, wie einige von Ihnen/Euch wissen, ein von mir schon seit längerem verfolgtes Hobby ist. Worum es dabei geht, wird recht ausführlich im Menu Einzügerrekorde erklärt, genauer: mithilfe des dort bereitgestellten Vorwortes (PDF). In der Tabelle der Einzügerrekorde (XLS) ist aufgeführt, was es alles schon an Rekorden gibt. Man muss sich aber nicht durch dieses umfangreiche Material durcharbeiten: Ich werde jede einzelne Aufgabe so genau formulieren und mit Beispielen versehen, daß das überflüssig sein sollte.

10. Schachrekord: Freiwillige Doppelpattsetzungen

Der folgende Zyklus beschäftigt sich mit Doppelpattsetzungen als Rekordthema.

Eine Doppelpattstellung ist eine legale Stellung, in der beide Seiten im Patt stehen. Die drei bekanntesten Doppelpattstellungen sind die folgenden:

Diagramm 1:

Doppelpattstellung 1
2+4

Diagramm 2:

Doppelpattstellung 2
1+5

Diagramm 3:

Doppelpattstellung 3
5+1

Sie sind u.a. in dem kleinen Wikipedia-Artikel Doppelpatt zu finden. In allen drei Diagrammen können beide Seiten das Doppelpatt herbeigeführt haben. Mit weniger als 6 Steinen lässt sich keine Doppelpattstellung denken.

Definitionsgemäß zeigt auch das folgende Diagramm eine Doppelpattstellung:

Diagramm 4:

Doppelpattstellung 4
4+4

Aber eigentlich möchte man hier lieber von zwei Pattstellungen als von einer Doppelpattstellung sprechen.

Seit Bernd Schwarzkopfs grundlegendem Aufsatz Doppelpatt mit minimalem Material, Problemkiste Februar/März 2009, und einigen wenigen Rekordversuchen meinerseits scheint an dem Thema seitdem kaum wieder gearbeitet worden zu sein, jedenfalls ist diesbezüglich in der Datenbank der Schwalbe nichts zu finden.

Das ist wenig verwunderlich, erweist sich die Materie doch bei näherem Zusehen als ziemlich spröde. Aber sind es nicht genau Herausforderungen wie diese, die derartige Sujets für uns interessant machen!?

In MMR 10 geht es um das Thema freiwillige Doppelpattsetzungen. Bis auf das Subthema mit minimalem Material ist hier in der PDB nichts zu finden:

ForderungTypSubtypAnzahlAnzahlAutorQuellePID
them. Zg.Steine
Doppelpattzügedirekt32 Steine-----
DoppelpattzügedirektoUz oUf-----
DoppelpattzügedirektmUz oUf-----
DoppelpattzügedirektoUz mUf-----
DoppelpattzügedirektmUz mUf-----
Doppelpattzügedirektillegal-----
Doppelpattzügedirektmin. Material16Schwarzkopf, BerndProblemkiste 02-03/2009P1184220

Mit dem Subthema freiwillige Doppelpattzüge1 mit 32 Steinen brauchen wir uns – falls wir dem oben erwähnten Wikipedia-Artikel vertrauen – nicht zu befassen, denn solche seien angeblich nicht herbeizuführen.

1 Der Terminus Doppelpattzug wird in unserem Register synonym zu Doppelpattsetzung verwendet.

In punkto freiwillige Doppelpattzüge oUz oUf wollen wir folgende Vorüberlegungen anstellen:

Die entsprechenden thematischen Doppelpattsetzungen durch den Weißen können nur durch Bauern erfolgen oder durch den König, der ein Schach pariert.

Ist sie (die Doppelpattsetzung) ein Königszug, so gibt es – wie einige Probeversuche bald zeigen – für einen Rekord höchstens 3 Themazüge, die nach folgendem Schema erfolgen müssten:

Diagramm 5:

Diagramm 5

Ich fand tatsächlich eine Stellung mit diesem Schema, aber leider keine legale:

Diagramm 6: Max Witte, Urdruck

Diagramm 6
8+3 {FEN: 8/8/8/6p1/6P1/3p1pP1/3P1PKB/4B1B1 w - - 0 1}
3 freiwillige Doppelpattzüge in illegaler Stellung

3 freiwillige Doppelpattzüge in legaler Stellung sind mir bisher überhaupt noch nicht geglückt, weder mit dem König noch mit Bauern. So ist z.B. auch die folgende Stellung illegal, weil sich die weiße Bauernstruktur nicht legal erzeugen lässt:

Diagramm 7: Max Witte, Urdruck

Diagramm 7
11+4 {FEN: k7/P1p5/K1P5/RBP5/P1P5/p1p5/PPP5/8 w - - 0 1}
3 freiwillige Doppelpattsetzungen in illegaler Stellung

Mein bisheriger persönlicher Rekord ist der folgende:

Diagramm 8: Max Witte, Urdruck

Vorgabe 10. Aufgabe Rekord bzw. Rekordkandidat
8+2 {FEN: 1k6/1P6/KP6/BP6/1P6/1p6/PP6/8 w - - 0 1}
2 freiwillige Doppelpattzüge

Man möge bis zum 13.8.23 geklärt haben, ob dieser Rekordversuch verbessert werden kann.

10. Rekord: Freiwillige Doppelpattsetzungen

Konstruiere einen Rekord zum Thema freiwillige Doppelpattsetzungen. [Lösung]

Max Witte

Zurück zur Übersicht über die bisherigen Aufgaben & Lösertabelle.